Animation

Die Vorurteile gegen Obama

Barack Obama ist Muslim, wurde nicht in den USA geboren und will den Sozialismus einführen - nur einige Unwahrheiten, die unter amerikanischen Republikanern herumgeistern.

Dass ein Mann, der Barack Hussein Obama heißt, zum zweiten Mal zum amerikanischen Präsidenten gewählt wurde, grenzt an ein Wunder. Denn für die Republikaner ist allein schon der angeblich unamerikanische Name Grund genug, den Präsidenten zu hassen. Roman Höfner hat die skurrilsten Vorurteile in einer Animation zusammengefasst. Roman Höfner

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed