Beginn der Spiele

Die Geburt von Olympia

Was haben die Spiele der Neuzeit mit den oft brutalen Wettkämpfen der Antike gemein? Ein reich verzierter Sarkophag in Süditalien birgt spektakuläre Antworten auf diese Frage.

Modernste wissenschaftliche Methoden erlauben heute, aus der Untersuchung eines Skeletts die Welt der ersten Olympioniken zu rekonstruieren. Die BBC Produktion erzählt die dramatische Geschichte des Muscheltauchers Ikkos, der aufbrach, um bei den Olympischen Spielen im Jahre 444 v. Chr. zum gefeierten Helden zu werden. Mit Hilfe aufwändiger Spezialeffekte lässt der Film das antike Olympia wieder auferstehen.

Das Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed