Mosley kämpft gegen Körperfett

Das Fitness-Experiment

Michael Mosley will wissen, wie er seine Fitness mit möglichst wenig Zeitaufwand verbessern kann. Der BBC-Journalist testet und dokumentiert dazu neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Gesundheit.

Mit Wissenschaftlern und Experten testet er an sich selbst wie Bewegung den Stoffwechsel beeinflussen kann und stellt dabei fest, dass manche Menschen kaum Trainingseffekte haben. Sein Experiment zeigt, dass Sport alleine ohne gleichzeitige Ernährungsumstellung nicht unbedingt das beste Mittel ist. Neu ist für den Reporter die Erkenntnis, dass schon wenig Bewegung messbare Effekte auf den Stoffwechsel haben kann. Wissenschaftler stellen Mosley das Hoch-Intensitäts-Training vor, bei dem durch drei Minuten Training in der Woche ähnliche Effekte erzielt werden wie durch zwei bis drei Stunden Fitnesstraining.

Das Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Themen

Verwandte Links

Embed