Zwischen Genie und Wahnsinn

Chaos im Kopf

Der Maler Vincent van Gogh schnitt sich ein Ohr ab, der Schriftsteller Franz Kafka war magersüchtig. Sind besondere Talente mit einer Art Fluch belastet? Oder sind es gar die Krankheiten die so kreativ machen?

Nick hat das Tourette-Syndrom. Er verletzt sich selbst, schimpft unkontrolliert los oder bespuckt fremde Menschen. Nur wenn er Klavier spielt, ist er für kurze Zeit symptomfrei. Trotz oder wegen seiner Krankheit? Mit Kunst eine Krankheit zu therapieren ist keine Seltenheit. Ob Schizophrenie oder Autismus - oft helfen Malen, Schreiben und Musizieren die Symptome zu lindern. Zufall? Oder besteht ein Zusammenhang zwischen psychischen Krankheiten und besonderen Begabungen?

Das Video ist in Ihrem Land nicht verfügbar.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed