Die blutige Rache eines 15-jährigen

Erst Opfer, dann Täter

In Berlin-Spandau lockt ein Frührentner immer wieder Jungs in seine Wohnung. Er wird verdächtig, sie sexuell zu missbrauchen. Monatelang passiert nichts, bis eines der Opfer schließlich zum Täter wird.

Mit Geld, Alkohol und Porno-Filmen lockt ein 55jähriger Mann minderjährige Jungs in seine Wohnung. Die Nachbarn ahnen, was dort vorgeht, aber niemand greift ein. Lange passiert nichts, bis zu dem Tag, als eines der Opfer zum Täter wird und den verurteilten Sexualstraftäter ersticht.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed