Die Erschaffung des künstlichen Körpers

Der bionische Mensch

Luftröhren aus Polymer, Hydraulikzylinder in der Wade, bionische Handprothesen - der Patient der Zukunft besteht aus mehr, als aus Fleisch und Blut. Wie die Wissenschaft den künstlichen Menschen baut.

Es sind Meisterwerke der Mikrotechnologie: Prothesen, die Menschen mit amputierten Gliedmaßen helfen, ein normales Leben zu führen. Die computergestützten Ersatzteile für den menschlichen Körper sind für viele Alltagssituationen programmierbar - sogar für Sportarten wie Skifahren oder Tischtennis. In England wurde nun der erste künstliche Mensch zusammengebaut, der nur aus Prothesen und künstlichen Organen besteht. Sonka Terfehr über Meilensteine der Bionik.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed