Mit "Eichhörnchen" auf Klettertour

Idol, Nervensäge, Nonstop-Aktivistin

Castor, Flughafenausbau, Gentechnik: Mit ihren Kletteraktionen hat Cécile Lecomte alias "Eichhörnchen" schon gegen vieles protestiert. Die Kollegen Leila Knüppel und Benjamin Braden haben sie begleitet.

Dutzende Male stand das "Eichhörnchen" wegen ihren Kletteraktionen schon vor Gericht. Sie hat ihr Leben auf den Protest ausgerichtet, lebt ganz ohne Geld in einem Bauwagen, damit niemand etwas pfänden kann. SPIEGEL ONLINE hat Lecomte bei einer Atommüllzug-Blockade getroffen und gefragt, was sie antreibt.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed