Deutsche Camper vor Venedig

Dolce Vita im Caravan

Hochsaison an der Adria. Invasion der Germanen auf „Union Lido“, einem der größten Camping-Plätze Europas. Deutsch ist hier nicht nur die Umgangssprache, deutsch sind auch die Sitten, die hier herrschen.

2005 hat SPIEGEL TV deutsche Camper in Italien beobachtet. Der Campingplatz "Union Lido", gegründet vor 50 Jahren von zwei Italienern, ist vor allem bei den Germanen beliebt. In der Hochsaison tummeln sich hier mehr als 11.000 Besucher. Auch wenn Venedig gleich um die Ecke liegt - der Markusplatz ist gerade einmal zehn Kilometer Luftlinie entfernt - fühlen sich die deutschen Urlauber auf dem Platz wie zuhause in Bochum oder Berlin.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed