Weltreise im Mini-Flieger

Die Dreirad-Piloten

Doreen und Andreas haben alle ihre Sachen verkauft und machen sich zusammen auf eine 160.000 Kilometer lange Reise durch 80 Länder quer durch die Welt - in einem "fliegenden Motorrad".

Ein Jahr kennen sich Doreen und Andreas erst und dennoch haben sie ihr bürgerliches Leben aufgegeben. Sie stürzen sich in ein Flug-Abenteuer, das sie durch Wüsten, über Berge auf fünf Kontinenten bringen wird. Vier Jahre lang werden sie in ihrem Ultraleichtflugzeug die Welt von Oben betrachten können und selbst die abgelegensten Winkel der Erde besuchen. SPIEGEL.TV-Autorin Katja Döhne hat die abenteuerlustigen Globetrotter bei einer Zwischenlandung in Belize begleitet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed