160 Tonnen quer durch Deutschland

Schwer in Fahrt

Was tun, wenn ein 160 Tonnen schwerer Schiffsmotor von A nach B gebracht werden muss? Mit dem Schwertransporter durchs Land: Polizeieskorte, leichtsinnige Autofahrer und Zaunversetzung inklusive.

Einen Schiffsmotor zu transportieren ist selbst für Profis eine absolute Herausforderung. Vor allem, wenn die Reise quer durch Deutschland geht. Natürlich soll der Straßenverkehr durch den Spezialtransport so wenig wie möglich behindert werden. Fazit: ohne ausgeklügelte Logistik wäre dieses Mammutprojekt völlig undenkbar.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed