Donald Trumps schmutziger Kampf ums Weiße Haus

Von der Witzfigur zum Wahlkampfsieger?

In den USA, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten, scheint wirklich alles möglich zu sein. Auch ein Präsidentschaftskandidat ohne politische Qualifikationen, der pöbelnd auf dem Weg nach oben „trumpelt“.

Donald Trumps Erfolg im US-Wahlkampf irritiert und schockiert. Lange Zeit wurde die Kandidatur des milliardenschweren Immobilienmoguls nicht ernst genommen. Inzwischen zeigt sich, dassTrumps Turbopopulismus bei vielen konservativen Amerikanern gut ankommt. So liegt der sexistische Rassist im Republikaner-Kostüm in Umfragen immer noch vorne. SPIEGEL TV-Autor David Walden hat den wahnwitzigen Wahlkämpfer in den USA begleitet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed