Europa am Abgrund

Durch Italien mit Etta Scollo

Seit 15 Jahren lebt die Sizilianerin Etta Scollo in Deutschland. Die Sängerin ist in ihr Heimatland gereist, auf der Suche nach den Symptomen der Krise. Wer ist verantwortlich für Arbeitslosigkeit und Chaos?

Zusammen mit SPIEGEL TV Autorin Beate Schwarz ist Etta Scollo nach Italien gereist um die Krise aus der Perspektive der Betroffenen zu beschreiben. Ihre Heimat sieht die Sängerin zum Teil mit fremden Augen. Ihre drei Cousins, Landwirte fühlen sich schlicht vergessen. Von der eigenen Arbeit können sie fast nicht mehr leben. Ihr Freund, der Bürgermeister von Palermo, braucht seit jeher Personenschutz. Jetzt kämpft Orlando nicht nur gegen die Mafia, sondern auch gegen einen riesigen Schuldenberg.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed