Soldatinnen bei der Bundeswehr

"Jawohl, Frau Feldwebel!"

Seit 2001 dürfen Frauen in Deutschland Dienst an der Waffe leisten. Die Vorurteile, dass sie mit dem schroffen Umgangston und den körperlichen Strapazen nicht zurechtkommen, sind längst vergessen.

Zur Bundeswehr gehören aktuell mehr als 18.000 Soldatinnen. Das entspricht einem Anteil von etwa 9 Prozent. Frauen in Uniform sind aus dem Alltag in der Kaserne oder bei Auslandseinsätzen nicht mehr wegzudenken. SPIEGEL TV hat Anfang 2007 dokumentiert, wie sich Frauen im traditionellsten aller Männerberufe behaupten und welche Aufgaben Soldatinnen im Einsatz auf der Fregatte "Augsburg" erfüllen. Außerdem hat SPIEGEL TV-Autor Sascha Dünnebacke Rekrutinnen während der Grundausbildung begleitet.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed