Jagd auf Autodiebe, Schmuggler und Schleuser

Einsatz an der Außengrenze

Sie handeln mit Menschen, Limousinen oder Drogen: Kriminelle nutzen den Wegfall der Grenzkontrollen für ihre Geschäfte. SPIEGEL TV zeigt die Arbeit der Ermittler in Bayern und Brandenburg.

Mehr als 3.000 Kilometer ist die deutsche Außengrenze lang. Grenzkontrollen gibt es nicht mehr - Überwachung und Ermittlungseinsätze dagegen schon noch. Entlang der Grenze ist die europäische Freiheit vor lauter Festnahmen kaum noch zu erkennen. Georg Heil, Volkmar Kabisch und Roman Lehberger berichten.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed