Eine Partei wird erwachsen

Grüne an die Macht

Erst waren sie Spontis, dann Opposition-Partei, schließlich in der Bundesregierung und jetzt ist einer von ihnen im Ländle Ministerpräsident.

Eine Nischenpartei waren sie, als sich die Grünen 1980 gegründet haben. Bei der Landtagswahl 2011 in Baden-Württemberg holen sie 24,2 Prozent der Stimmen - der größte Sieg in der Parteigeschichte. Und plötzlich ist den Grünen alles zuzutrauen - auch der Kanzlerposten?

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Beteiligte Personen

Embed