No-Go-Area Hauptbahnhof

Hamburg vertreibt Obdachlose

In Hamburg erteilt die Deutsche Bahn Obdachlosen Hausverbot. Betteln, Trinken, auf dem Boden sitzen ist unerwünscht. Schließlich ist der Hauptbahnhof das erste, was viele Reisende von der Stadt sehen.

Der Hamburger Hauptbahnhof war bislang ein Treffpunkt für Obdachlose, besonders im Winter. Doch mit Unterstützung der Stadt möchte die Deutsche Bahn Reisenden diesen Anblick ersparen und vertreibt das frierende Volk. Doch die Hamburger Notunterkünfte sind völlig überlaufen. Anne-Sophie Hessler und David Walden berichten.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed