Helikopter-Schwertransporte in den Alpen

Zwischen Himmel und Erde

Schwertransporte sind für den Piloten reine Nervensache. Als Augen und Ohren des Hubschrauberkapitäns fungieren die Flughelfer. Millimeter für Millimeter dirigieren sie den Piloten per Funk vom Boden aus.

Er fliegt vier Tonnen schwere Stahlkonstruktionen durchs Alpenland, lenkt sie an Hochspannungsmasten und Felswänden vorbei zum Jungfrauenjoch. Dort werden die schweren Träger auf schrägem Grund zu einer Seilbahn montiert. Die Feinde eines jeden Piloten sind dichter Nebel, starke Windböen und filigrane Elektroleitungen. SPIEGEL TV Extra beobachtet Hubschrauber-Schwertransporte, ihre Besatzung, Helfer und Monteure bei ihrer Nerven aufreibenden Tätigkeit.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed