Dauerparty im Berliner "Generator"

Alles außer Schlafen

Eigentlich ist der "Generator" ein Hostel. Doch an Schlaf denken hier die wenigsten der meist jugendlichen Gäste. Den zügellosen Party-Spaß bremsen hier nur die Sicherheitsleute - mit Herz aber auch mit Härte.

Ein XXL-Jugendhotel mit mehr als 900 Betten und eigener Bar im Prenzlauer Berg bietet den Low-Budget-Touristen die passende Unterkunft für jeden Geldbeutel. Eine Übernachtung im "Generator" in einem gemischten 14-Bett-Zimmer kostet zwischen 10 und 25 Euro, Bettwäsche, Frühstück und Handtuch inklusive. Nicht jeder nutzt die günstige Unterkunft aber auch zum Schlafen. In der Nachtschicht hat der hauseigene Security-Dienst der Design-Herberge alle Hände voll zu tun.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Beteiligte Personen

Embed