"So viele Kinder, wie Gott es gefällt"

Regeln der Quiverfull-Sekte

Die natürliche Rolle der Frau ist es Hausfrau und Mutter zu sein, Geburtenkontrolle ist Sünde - so sieht die konservative, protestantische Gegenbewegung zum Feminismus in den USA aus. Besuch bei den Wilsons.

Die Frau ist dem Mann Untertan, Kinder sind Belohnungen Gottes, die Evolution ist Teufelslehre - die Vorstellungen stammen nicht aus dem Mittelalter, sondern von der amerikanischen Ostküste. Dort leben viele Familien nach den Regeln der Quiverfull-Sekte. Mit dem angeblich so fortschrittlichen Amerika haben diese Regeln nichts zu tun. Sandra Sperber hat Scott und Allison Wilson mit ihren neun Kinder besucht. Sie leben auf einem kleinen Bauernhof bei Suffolk in Virginia.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed