Skurrile Sammler und Bastler

Miniwelt im Hobbykeller

Modellbau ist Leidenschaft und längst auch Materialschlacht: Ultraleichte Kunststoffe, Hochleistungsmotoren, digitale Sendetechnik. Der Film von 2001 zeigt die verrücktesten Modellbauer und Sammler der Nation.

Die einen sammeln Romanhefte, Oldtimer oder Überraschungseier, die anderen bauen Düsenjets, Raketen und Kreuzfahrtschiffe in Kleinform. Mittlerweile gibt es im Modellbau alles, was es auch bei den "Großen" gibt. Und meist stecken hunderte von Arbeitsstunden und tausende Euros in dem High-Tech-Spielzeug. Die SPIEGEL TV Autoren Anja Heuke und Mate Spörl zeigen in ihrer Dokumentation, wie in Hobbykellern gefeilt, gesägt, geflucht wird.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed