US-Neonazi nennt Tochter "Eva Braun"

Nachwuchs für den Führer

Der Amerikaner Heath Campbel hat vier Kinder. Alle hat das Jugendamt ihm weggenommen, denn sie heißen: Adolf Hitler, Heinrich, Himmler und Aryan Nation. Das fünfte Kind ist unterwegs: Sie soll Eva Braun heißen.

Es müssen gute Gründe sein, die die Herausnahme eines Kindes aus der Familie erlauben. Bei Heath Campbel reichten schon die Vornamen seines Nachwuches aus, um die Behörden in Alarmbereitschaft zu versetzen. Die SPIEGEL TV-Autorin Karin Assmann hat den Amerikaner mit den Hakenkreuzen besucht.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+
Embed