Neueste Filme - SPIEGEL.TV http://www.spiegel.tv/filme/neu.atom 2014-10-21T10:13:15Z All rights reserved schnee von morgen Die Ausbeutung der Wanderarbeiter http://www.spiegel.tv/filme/lohnsklaven-deutschland/ 2014-10-21T10:13:15Z 2014-10-20T00:00:00Z SPIEGEL.TV Sie hausen in verdreckten Kellern, arbeiten fast rund um die Uhr und bekommen - wenn überhaupt - nur einen Bruchteil ihres Lohns ausbezahlt: Zwei Millionen Menschen schuften in Deutschland für einen Hungerlohn. 252 Stunden hat ein aus Rumänien stammender Arbeiter für die Firma "BIR" gerarbeitet, bezahlen wollte das Unternehmen, das als Subunternehmer für den Nahrungsmittelhersteller "Schwarz Cranz" fungiert, aber nur knapp die Hälfte. In einer Werft in Wismar arbeiteten griechische Wanderarbeiter monatelang ganz ohne Lohn, sie lebten in verschimmelten Unterkünften, wurden mit Toast und Tütensuppe abgespeist und teilten sich eine nicht funktionierende Toilette. Nur selten wehren sich die Betroffenen - und das, obwohl diese Art von Lohnsklaverei kein Einzellfall in Deutschland ist. 350 Milliarden Euro setzen deutsche Unternehmen im Jahr mir Billigarbeitskräften um. Nur selten wehren sich die Betroffenen. Ein Beitrag von Kathrin Sänger, Christoph Gaj, Marie Groß und Anne-Sophie Hessler über eine ausbeuterische Parallelwelt. Allahs Krieger aus den USA http://www.spiegel.tv/filme/allahs-krieger-usa-minneapolis/ 2014-10-20T17:27:22Z 2014-10-20T00:00:00Z SPIEGEL.TV In der nordamerikanischen Stadt Minneapolis geht die Angst vor einem Verführer um. Er lockt junge Männer in den heiligen Krieg nach Somalia oder Syrien. Ein Rattenfänger - im Dienste des Islamischen Staates. Muhammad Al-Amrik, der Amerikaner, der eigentlich Troy Kastigar hieß, wurde zum Aushängschild einer Werbekampagne für den Terrorismus. Seine Mutter hatte von der Radikalisierung nichts gemerkt. Anfangs schien ihm der Islam sogar gut zu tun. Er kam von den Drogen weg und wollte in Kenia den Koran studieren. Was nur die halbe Wahrheit war. Denn wie Troy werden nicht nur junge Männer für die Interessen des IS erfolgreich rekrutiert. Karin Assmann berichtet aus den USA. Mars-Kolonisierung http://www.spiegel.tv/filme/mars-one/ 2014-10-20T17:33:34Z 2014-10-20T00:00:00Z SPIEGEL.TV Eine TV-Produktionsfirma plant die Marsbesiedlung. Klingt skurril, aber die Vorbereitungen laufen schon. Freiwillige sollen dort eine eigene Zivilisation gründen. Der einzige Haken: Es gibt keine Rückkehr. Ein niederländisches Unternehmen will Menschen auf den Mars schicken. Dort sollen sie leben, forschen, sterben und sich dabei rund um die Uhr filmen lassen. Fast 200.000 Menschen haben sich bislang für das Himmelfahrtskommando gemeldet - 800 sind in der näheren Auswahl darunter auch die zweifache Mutter Ana Vodopivec und Familienvater Wolfgang Burger, die für den Traum von der Reise ins All ihre Liebsten zurücklassen würden. Gudrun Altrogge über Big Brother im Weltall. Sendung vom 19.10.2014 http://www.spiegel.tv/filme/magazin-19102014/ 2014-10-20T17:26:57Z 2014-10-19T00:00:00Z SPIEGEL.TV Themen: Mit dem One Way Ticket ins All - Wer fliegt auf den Mars? Ausgebeutet - Das Leben der Wanderarbeiter; Maik Bunzel - Richter mit rechtsextremer Vergangenheit; Allahs gottlose Armee - Terror made in USA. Moderation: Kay Siering Neonazi in Richterrobe http://www.spiegel.tv/filme/neonazi-richter-maik-bunzel/ 2014-10-20T17:27:12Z 2014-10-19T00:00:00Z SPIEGEL.TV Mehr als ein Jahr lang hat Maik Bunzel am Amtsgericht Lichtenfels Recht gesprochen: Ein Mann, der sich von Veteranen der Waffen SS schulen ließ und früher Frontmann der Neonazi-Band "Hassgesang" war. Der brandenburgische Verfassungsschutz hatte Bunzel seit 2003 beobachtet und ihn regelmäßig im Jahresbericht erwähnt. Der Journalist und Szene-Kenner Thomas Kuban kennt die Band "Hassgesang" als äußerst extreme Vertreter des Rechtsrock-Genres: "Eine der Menschen verachtendsten deutschen Neonazi-Bands." Umso erstaunlicher, dass Bunzels Gesinnung erst durch polizeiliche Ermittlungen aufgeflogen ist, die er selbst angestoßen hat. Ein Beitrag von Andreas Lünser. Am Tor zum Yukon-River http://www.spiegel.tv/filme/zdfe-ice-pilots-tor-yukon-river/ 2014-10-17T14:10:14Z 2014-10-19T00:00:00Z SPIEGEL.TV Ein Gewitter über den Bergen bedroht einen wichtigen Passagierflug nach Whitehorse. Dann fällt auch noch der Öldruck im rechten Motor. Er könnte jeden Moment ausfallen. Eine Extremsituation für Co-Pilot Andrew. Eine Notlandung in Watson Lake ist nötig und ein Reparaturteam um Chefmechaniker Cliff muss den Zylinder auswechseln. Die Crew muss sich nun beweisen, um den Kundenauftrag nicht verlieren. Emma Rae, Rods gerade geborene Tochter, stattet dem Hangar ihren ersten Besuch ab. Joe dagegen bekommt es nicht nur mit einem schweren Sturm zu tun, sondern zusätzlich mit einem klapprigen Motor. Vom Tempel in den Friseursalon http://www.spiegel.tv/filme/wdr-hier-und-heute-vom-tempel-den-friseursalon/ 2014-10-17T12:21:30Z 2014-10-18T00:00:00Z SPIEGEL.TV Ein Friseursalon in Krefeld: Katharina lässt sich die Haare verlängern. Für 1300 Euro. Ein Tempel in Indien: Hier opfern Frauen ihre Haare für die Götter. Und bekommen dafür nichts. Das Geschäft machen andere. Wer sich in Deutschland die Haare verlängern lassen möchte, muss viel dafür bezahlen: Mehr als 1000 Euro kostet eine Sitzung. Doch woher kommen die bis zu 50 Zentimeter langen Echthaare überhaupt? Die Filmautorinnen Rebecca Gudisch und Gönke Harms begeben sich auf Spurensuche und verfolgen den Weg der Haare. Es ist eine weite Reise: Vom Friseursalon in Krefeld bis nach Indien, dem Ursprungsland der teuren Strähnen. Gespendet werden die Haare dort unter anderem von indischen Frauen im Shiva-Tempel Mahadeshwara. Making of... http://www.spiegel.tv/filme/making-maze-runner/ 2014-10-17T09:30:50Z 2014-10-16T00:00:00Z SPIEGEL.TV In James Dashners mitreißenden Action-Abenteuer müssen Thomas und die Jungs auf der Lichtung einen Ausweg aus dem tödlichen Labyrinth finden. Es beginnt ein Kampf ums Überleben. Sehen Sie außerdem die Mini Making ofs zu David Dobkins Justiz-Thriller "Der Richter-Recht oder Ehre", zu Ed Herzogs Krimi-Komödie "Winterkartoffelknödel" und zu "Mein Freund, der Delfin 2". 2011 eroberte es die Herzen der Kinozuschauer. Das außergewöhnliche Delfinweibchen "Winter" schenkte mit ihrem schweren Schicksal vielen Menschen auf der Welt Hoffnung, Mut und Zuversicht. Nun dürfen sich alle Fans auf ein Wiedersehen mit dem aufgeweckten Tümmler freuen. Er lebt http://www.spiegel.tv/filme/opendoku-er-lebt/ 2014-10-16T10:21:04Z 2014-10-16T00:00:00Z SPIEGEL.TV 15 Jahre war der früher einflussreiche Biker Ralf auf der Flucht und im Gefängnis. Nun stellt er sich seiner Vergangenheit - ohne Furcht und ohne Reue. Und doch gibt es etwas, dass ihn sehr traurig macht. "Ich bin kein Verräter. Darauf bin ich stolz!" erzählt Ralf, Biker der ersten Stunde. Regisseur Nils Otte gelingt ein sehr persönliches Portrait eines Menschen, der in einem neuen Leben angekommen ist - aber noch nah genug dran ist an seiner Rockerkarriere, um sie spannend nachzuerzählen. Ein Film von Nils Otte, Kamera: Dennis Mill, Ton: Johannes Kunz, Schnitt: Jan Keller. Das Drogen-ABC http://www.spiegel.tv/filme/bbc-das-drogen-abc/ 2014-10-17T10:57:01Z 2014-10-16T00:00:00Z SPIEGEL.TV Was ist gefährlicher? Cannabis oder Alkohol? Kokain oder Ecstasy? LSD oder Tabak? Erstmals haben Wissenschaftler ein Ranking der zwanzig gefährlichsten Drogen erstellt. Mit überraschenden Ergebnissen. Es ist ein umstrittenes Ranking. Auch weil es nicht zu unserem gesellschaftlichen Umgang mit Drogen passt: Die Rangliste über die Gefährlichkeit von Drogen, erstellt von Forschern der Universität Bristol. Demnach ist zum Beispiel Alkohol gefährlicher als Cannabis. "Würde Alkohol heutzutage erst eingeführt, wäre sein Verkauf stark lizensiert. Vielleicht wäre er sogar komplett verboten," erklärt eine Wissenschaftlerin in der BBC-Doku. Ganz vorne auf der Liste: Kokain und Heroin. Die verschiedenen Substanzen werden auf ihre Wirkung, ihr Suchtpotential und durch sie verursachte Schäden hin untersucht. Ware Mensch http://www.spiegel.tv/filme/swr-ware-mensch/ 2014-10-15T14:13:49Z 2014-10-15T00:00:00Z SPIEGEL.TV Je größer der Flüchtlingsstrom nach Europa, desto mehr illegale Einwanderer gibt es. Ein Geschäft für Schleuserbanden. Zehn Milliarden US-Dollar fließen dabei in ihre Taschen - ein lukrativer Menschenhandel. Die Reporter Hans Hausmann und Ahmet Senyurt begleiten die Sondereinheit der Bundespolizei "Bexbach", die ausschließlich im verdeckten Bereich der Schleuserkriminalität ermittelt, und sprechen mit Betroffenen, die mit Hilfe von Schleusern aus ihrem Heimatland geflohen sind oder die ihre Flucht nach Deutschland planen. Der SWR-Film "Ware Mensch" kommt denen ganz nahe, die fliehen und denen, die es verhindern sollen. Hamburger Teenager zum IS http://www.spiegel.tv/filme/hamburg-dschihadisten-isis/ 2014-10-14T11:36:12Z 2014-10-14T00:00:00Z SPIEGEL.TV Rund 40 Islamisten sind in den vergangenen Monaten von Hamburg nach Syrien ausgereist - viele von ihnen Schüler. Der Verfassungsschutz kann wenig tun, um den Nachschub an Kämpfern für den IS zu stoppen. Einige der Nachwuchs-Dschihadisten wurden in der berüchtigten Taqwa-Moschee radikalisiert. SPIEGEL-TV-Reporter Roman Lehberger hat Ömer T. getroffen, dessen beide Söhne für den IS kämpfen wollen. Während er nicht verhindern konnte, dass sein älterer Sohn Kadir nach Syrien zieht, will er für seinen jüngeren Sohn Yahya eine Auslandssperre erwirken. Sendung vom 12.10.2014 http://www.spiegel.tv/filme/magazin-12102014/ 2014-10-13T14:37:46Z 2014-10-13T00:00:00Z SPIEGEL.TV Themen: Vor aller Augen - der Kampf um Kobane; Hamburger Vater verliert seine Söhne an den IS; Ebola-Seuche erreicht Europa; Martin Sonneborn - ein Satiriker im Europaparlament. Moderation: Maria Gresz. Ebola in Liberia http://www.spiegel.tv/filme/ebola-leichensammler-liberia/ 2014-10-13T15:09:54Z 2014-10-13T00:00:00Z SPIEGEL.TV In Guinea, Liberia und Sierra Leone sind schon über 4000 Menschen am Ebola-Virus gestorben Mittlerweile hat sich die Krankheit bis nach Europa ausgebreitet. In Madrid gab es diese Woche den ersten Ebola-Fall. Es ist ein verzweifelter Kampf, den Helfer wie Friday und seine Kollegen vom Liberianischen Roten Kreuz führen. Sie müssen die Toten beseitigen, den Infizierten helfen und dabei aufpassen, selbst nicht mit dem tödlichen Virus infiziert zu werden. Ein Ende seiner Arbeit ist längst nicht in Sicht. Über die Lage in Westafrika, Spanien und Deutschland berichten Andreas Dieste, Barbara Schwarzwälder und Steffen Vogel. Martin Sonneborn in Brüssel http://www.spiegel.tv/filme/sonneborn-bruessel-oettinger/ 2014-10-13T14:57:45Z 2014-10-13T00:00:00Z SPIEGEL.TV "Ja zu Europa, Nein zu Europa" lautet das Motto von Martin Sonneborn. Seit "Die Partei" in das EU-Parlament eingezogen ist, treibt er als Abgeordneter sein Unwesen. Erstes Opfer: Günther Oettinger. Bei der Anhörung der Kandidaten für das Amt eines EU-Kommissars schlägt Satiriker Sonneborn gnadenlos zu und konfrontiert Oettinger mit pikanten Details aus dessen Vergangenheit. Eine Minute darf er Oettinger befragen und der angehende EU-Kommissar für digitale Medien muss dem Abgeordneten Sonnenborn antworten. Alles nur Spaß? Für Oettinger sicher nicht. Der Kampf um Kobane http://www.spiegel.tv/filme/kobane-kurden-isis/ 2014-10-13T14:23:34Z 2014-10-13T00:00:00Z SPIEGEL.TV Seit Monaten versuchen IS-Milizen Kobane einzunehmen. In der nordsyrischen Stadt leben viele Kurden. Sie brauchen Waffennachschub und Kämpfer und fühlen sich von der türkischen Regierung allein gelassen. Auch wenn die kurdischen Brigaden jeden US-Luftangriff auf IS-Stellungen bejubeln: Die Freiheitskämpfer wissen, dass man damit alleine den Kampf gegen die IS-Dschihadisten wohl kaum wird gewinnen können. Viele Kurden, die im Süden der Türkei leben und damit nur wenige Kilometer von Kobane entfernt, möchten gerne als Soldaten in den Krieg gegen die sunnitischen IS-Truppen ziehen. Doch auf legalem Wege können sie die Grenze nach Syrien nicht überschreiten. Ein SPIEGEL-TV-Film von Peter Hell. Die Speziallieferung http://www.spiegel.tv/filme/zdfe-ice-pilots-speziallieferung/ 2014-10-10T15:55:26Z 2014-10-11T00:00:00Z SPIEGEL.TV Das hat Chefpilot Arnie noch nicht erlebt: Er muss seine DC-3 auf einem selbstgebauten Sandstreifen landen. Rod fiebert einem anderen Ereignis entgegen: Der Geburt seines ersten Kindes. In Yellowknife, der Hauptstadt der unterhalb des Nordpols gelegenen kanadischen Northwest Territories, sorgt eine Fluggesellschaft für Aufsehen: Buffalo Airways, gegründet von Luftfahrtlegende "Buffalo" Joe McBryan, verfügt über eine Flotte von historischen Flugzeugen aus dem zweiten Weltkrieg, mit denen er Frachttransporte in den Norden und auch Personenlinienflüge durchführt. Doch Buffalo Airways ist nicht nur eine Fluggesellschaft, sondern auch eine Ausbildungsstätte für angehende und abenteuerlustige Piloten. Making of... http://www.spiegel.tv/filme/making-mein-freund-der-delfin/ 2014-10-10T11:40:42Z 2014-10-10T00:00:00Z SPIEGEL.TV Die Fans von Delfinweibchen "Winter" dürfen sich auf ein Wiedersehen freuen und auf eine neue, wahre Geschichte aus dem Clearwater Marine Aquarium. 2011 schenkte der außergewöhnliche Delfin mit seinem schweren Schicksal vielen Menschen auf der Welt Hoffnung, Mut und Zuversicht. Auch beim zweiten Teil gelang Regisseur Charles Martin Smith ein hinreißender und lehrreicher Familienfilm, der neben einer fesselnden Story auch noch mehrere tierisch-charmante Darsteller zu bieten hat. Sehen Sie außerdem die Mini Making ofs zum Action-Thriller "The Equalizer", zu Gary Shores Horror-Blockbuster "Dracula Untold" und zu "Get on up". Tate Taylors Musiker-Biopic erzählt vom bewegten Lebensweg des "Godfather of Soul" James Brown. Skandal ohne Sperrbezirk http://www.spiegel.tv/filme/skandal-ohne-sperrbezirk/ 2014-10-10T13:56:40Z 2014-10-10T00:00:00Z SPIEGEL.TV Entlang der Bundesstraße zwischen Bad Bramstedt und Bad Segeberg werden die Parkplätze von Prostituierten bewirtschaftet. Anwohner sehen das gar nicht gerne, sind aber machtlos, weil die Straße dem Bund gehört. "Prostitution an der B206 - Nein, danke!" nennt sie die Bürgerinitiative, die gegen die Prostitution auf der schleswig-holsteinischen Bundesstraße vorgehen will. Unterstützt werden die Moralapostel von der Polizei, die den horizontal-gewerblichen Nutzen der Rastplätze jetzt untersagt hat. Bis jetzt konnten jedoch nur wenige Gewerbetreibende vertrieben werden. Angebot und Nachfrage regeln hier nach wie vor den Verkehr. Entführung auf hoher See http://www.spiegel.tv/filme/swr-die-story-entfuehrung-auf-hoher-see/ 2014-10-09T16:40:47Z 2014-10-09T00:00:00Z SPIEGEL.TV Am Ostermontag 2010 wird das deutsche Containerschiff Taipan von Piraten angegriffen und gekapert. Sie wissen nicht, dass sie von einem Aufklärungsflugzeug der Deutschen Marine beobachtet werden. Das Containerschiff Taipan der Hamburger Reederei Komrowski ist auf dem Weg nach Mombasa, als es von Piraten angegriffen wird. Eine von inzwischen mehr als tausend Schiffsentführungen weltweit. 500 Seemeilen vor der afrikanischen Küste läuft eine Rettungsaktion an. Niederländischen Soldaten gelingt es, das Schiff zurückzuerobern und die zehn somalischen Entführer gefangenzunehmen. Jetzt beginnt in Deutschland der erste Piratenprozess seit 400 Jahren. ARD-Reporter Ashwin Raman hat sich auf die Spur von Profiteuren und Auftraggebern der modernen Piraten begeben. Repariert statt aussortiert http://www.spiegel.tv/filme/swr-exclusiv-repariert-statt-aussortiert/ 2014-10-09T10:15:07Z 2014-10-09T00:00:00Z SPIEGEL.TV Jedes Jahr landen 600.000 Tonnen Elektrogeräte auf dem Schrott, dabei sind viele der Geräte aber noch vollkommen intakt. In einer Fabrikhalle im Landkreis Darmstadt-Dieburg versucht man diese noch zu retten. Die "Arbeitsinitiative für Zerlegung und umweltgerechtes Recycling", kurz "Azur" in der Nähe von Darmstadt kümmern sich um aussortierte Elektrogeräte. Was sonst auf dem Müll laden würde, wird in der Lagerhalle im hessischen Mühltal wieder aufbereitet. Oftmals sind nur wenige Handgriffe nötig um das jeweilige Gerät wieder zum Laufen zu bringen. Für viele der Arbeiter ist das die erste sinnvolle Tätigkeit seit Jahren. Denn die Azur arbeitet mit Langzeitarbeitslosen, sogenannten Ein-Euro-Jobbern. Eine "Exclusiv im Ersten"-Reportage von Carsten Rau und Hauke Wendler. Der Fall Marianne Bachmeier http://www.spiegel.tv/filme/marianne-bachmeier-interview/ 2014-10-08T16:17:45Z 2014-10-08T00:00:00Z SPIEGEL.TV Im März 1981 erschoss Marianne Bachmeier den mutmaßlichen Mörder ihrer 7-jährigen Tochter in einem Lübecker Gericht. So katapultierte sich die Mutter in die Schlagzeilen der Sensationspresse. 12 Jahre nach dem Vorfall trifft SPIEGEL TV Marianne Bachmeier zum Interview. Sie hat Deutschland den Rücken gekehrt und lebt mittlerweile auf Sizilien. Dort verarbeitet sie ihre Tat in einem Roman. Von sich selbst schreibt sie jedoch nur in der Dritten Person, zu fern sind die Erlebnisse im Gerichtssaal bereits. Ein Porträt der einestages-tv-Redaktion von Tamara Duve und Maria Lucas. Verhunzte Tattoos http://www.spiegel.tv/filme/tattoo-pfusch-am-koerper/ 2014-10-09T13:24:13Z 2014-10-07T00:00:00Z SPIEGEL.TV Tattoos sind ein Modetrend. Vielen Menschen ist aber nicht bewusst, dass man in die Körperverzierung etwas Zeit und Geld investieren sollte. Denn wenn der Tätowierer pfuscht, kann es unangenehm werden. Acht Millionen Deutsche sind mittlerweile tätowiert. Erstaunlicherweise gibt es für den Berufszweig kaum behördliche Auflagen. Jeder darf zu stechen. Hauptsache er oder sie hat ein Gesundheitszeugnis. Entsprechend sehen die Werke mitunter aus. Ein Beitrag von Katrin Linda Krause und Nadja Kölling. Asylbewerberkind angezündet http://www.spiegel.tv/filme/zainab-saado-huenxe-brandanschlag/ 2014-10-07T10:39:06Z 2014-10-07T00:00:00Z SPIEGEL.TV Am 3. Oktober 1991 werfen Neonazis in Hünxe einen Brandsatz in die Wohnung der libanesischen Familie Saado. Besonders schwer verletzt wird die 8-jährige Zainab. Sie wartet noch heute auf eine Entschuldigung. Es war der schlimmste Tag in ihrem Leben. Vor 23 Jahren, am 3. Oktober 1991 warfen drei Neonazis einen Brandsatz in das Kinderzimmer und zerstörten damit das Leben der Familie. Die 8-jährige Zainab überlebt den Anschlag nur knapp. Achtzig Prozent ihrer Haut sind verbrannt. 23 Jahre nach dem Anschlag spricht Zainab Saado zum ersten Mal öffentlich über ihr Leben nach dem Anschlag. Ein Beitrag von Peter Hell. Mein New York http://www.spiegel.tv/filme/wdr-weltreisen-new-york/ 2014-10-07T12:59:01Z 2014-10-07T00:00:00Z SPIEGEL.TV Das Innehalten währte nur kurz, nach 9/11. Seitdem wird in New York gebaut - so hoch und so teuer es geht. Immer mehr Luxusapartments, Kaufhäuser und Designerläden verdrängen Künstlerviertel und kleine Läden. "Es ist verrückt, der Markt hat keine Regeln mehr", sagt Immobilienmaklerin Patricia Cliff - einer der erfolgreichsten in New York. Die Mieten in Manhattan sind für einen Normalbürger nicht mehr zu bezahlen. WDR-Korrespondentin Annette Dittert zeigt, wie sich die Stadt nach 9/11 verändert hat und wie sehr der Terroranschlag die Menschen noch immer bewegt.