Der Koch und sein Königreich

Aufruhr in Neudeutschland

Wem der Staat nicht passt, der gründet einfach einen eigenen. Peter Fitzek hat genau das getan. Sein Königreich heißt Neudeutschland und verlangt einiges von seinen Untertanen. Vor allem eines: Geld.

Mit einer kruden Mischung aus Esoterik und Verschwörungstheorien hat es Peter Fitzek weit gebracht. Er gründete einen eigenen Staat mit eigener Währung, mit eigenem Steuer- und Gesundheitssystem. Seine Untertanen sollen dafür aufkommen, mit Geld und Grundstücken. SPIEGEL.TV Autor Silvio Duwe hat es geschafft, vom Herrscher persönlich durch das Königreich Neudeutschland geführt zu werden.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed