Wettkampf der Lebensretter

Rettungsflieger-Weltmeisterschaft

Alle zwei Jahre messen die Rettungspiloten ihr Können in einem internationalen Hubschrauber-Wettkampf. Nur wer Punktlandungen oder Slalomfliegen perfekt beherrscht, hat Chancen auf einem Platz im Spitzenfeld.

Egal ob Punktlandungen, Slalomfliegen oder Notrationen aus dem fliegenden Helikopter in ein Dachfenster abseilen - nur wer fehlerfrei die größten Herausforderungen mit dem Hubschrauber beherrscht, kommt in die nächste Runde. Technische Hilfsmittel sind dabei nicht gerne gesehen, denn am Steuerknüppel ist noch echte Handarbeit gefragt.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed