Bedrohung durch Hochwasser

Vor uns die Sintflut

Die Erderwärmung wird den Meeresspiegel nach Angaben von Wissenschaftlern in den nächsten einhundert Jahren schneller ansteigen lassen als bisher. Weltweit drohen daher Flutkatastrophen.

Die Vorhersage der Experten liegt bei einem Anstieg des Meeresspiegels zwischen 18 und 59 Zentimetern. So richtig apokalyptisch klingt das noch nicht. Doch kombiniert mit den ebenfalls prognostizierten Mega-Stürmen könnten daraus Flutkatastrophen werden, wie man sie bislang nur aus Hollywood-Filmen oder der Bibel kannte. Und wie immer in der Geschichte der Menschheit sind es die wohlhabenden Nationen, die für den Schlamassel mit dem Klimachaos verantwortlich sind und wie immer sind sie auch die einzigen, die die finanziellen Möglichkeiten haben, sich gegen die Folgen zu schützen. Für die ärmeren Länder könnte es dagegen auch in Zukunft immer öfter heißen: "Land unter". SPIEGEL TV Reporter berichten über die Folgen der Erderwärmung und wie die Menschen im Jahr 2007 versuchen, sich dagegen zu schützen.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed