Imperialer Prunk und Weiße Nächte

St. Petersburg

Breite Prachtboulevards, luxuriöse Paläste wie das "Grand Hotel Europe", ein grandioser Blick aufs Meer und die viel gerühmten "Weißen Nächte": Sankt Petersburg gilt als eine der schönsten Städte der Welt.

Das "Grand Hotel Europe St. Petersburg" ist eine der besten Adressen Russlands. Peter Tschaikowski hat hier einst seine Flitterwochen verbracht, auch die Dichter Maxim Gorki, Dimitri Schostakowitsch und George Bernard Shaw genossen den verschwenderischen Luxus. Besonders lebendig wird es in St. Petersburg zu den Weißen Nächten im Mai und Juni. Dann wird es nachts nicht mehr richtig dunkel, Einheimische und Touristen feiern rund um die Uhr. Für ihr Stadtporträt haben die SPIEGEL TV Autoren Anna Sadovnikova und Kay Siering St. Petersburg mehrmals besucht.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Beteiligte Personen

Embed