Wie die weltberühmtesten Flügel entstehen

Steinway & Sons

Aus rund 12.000 Einzelteilen besteht ein Konzertpiano von Steinway & Sons. Über ein Jahr dauert die Herstellung in Handfertigung. Doch das hat seinen Preis: 160.000 Euro kostet eine Konzert-Variante.

Steinway-Flügel haben einen unverwechselbaren Klang. Weltweit spielen rund 1.800 Künstler ausschließlich auf Instrumenten des amerikanisch-deutschen Herstellers. Auch bei vermögenden Hobbymusikern weckt das Begehrlichkeiten. Mittlerweile setzt das Traditionsunternehmen sogar auf Hilfe aus dem Smartphone. Per App spielt der teure Flügel auch ganz alleine - für den Fall, dass der Käufer gar nicht Klavier spielen kann. Ein Film von Ronald David.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed