aufBruch in der JVA

Theater im Knast

Die JVA Tegel ist eines der größten und ältesten Gefängnisse Deutschlands. Dank des Theaterprojekts "aufBruch" wird der Männerknast zur Schauspielbühne - und gibt den Häftlingen gleichzeitig ein Stück Freiheit.

Wer in Tegel einsitzt, wird oft erst nach vielen Jahren wieder in die Freiheit entlassen. SPIEGEL TV Wissen begleitet die Laien- Schauspieler hinter Gittern von den ersten Proben bis zur großen Aufführung und zeigt, dass in einigen harten Jungs auch ein weicher Kern und viel Schauspieltalent steckt. Ein Film von Inga Turczyn.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Themen

Verwandte Links

Embed