Die Waffenmesse von Abu Dhabi

Markt des Todes

Einkaufsparadies für Schurkenstaaten und Freischärler, fromme Scheichs und finstere Diktatoren, Friedenstifter und militante Demokraten: Der Rüstungs-Basar von Abu Dhabi.

Deutsche Firmen sind von jeher in großem Stil dabei, Tod für die Welt zu produzieren. Alljährlich stellt die Rüstungsindustrie ihre neuesten Produkte auf der Verteidigungsmesse in Abu Dhabi vor. Zwischen Diktatoren, Separatisten und Aufständischen ist der Bedarf an Waffen aller Art besonders groß. SPIEGEL TV Reporter Peter Hell hat sich auf dem Markt des Todes umgesehen.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Links

Embed