Deutschlands modernste Motorradfertigung

Wie entsteht ein Motorrad?

Im Frühjahr ist Hochsaison in Deutschlands einzigen Motorradwerk in Berlin-Spandau. Hier baut BMW Zweiräder - vom Roller über den Scooter bis zum Sechszylinder. Viele Maschinen gehen ins Ausland.

Seit mehr als 40 Jahren werden im einzigen deutschen Motorradwerk in Berlin-Spandau Motorräder von BMW gebaut. Vom Roller bis hin zum Sechszylinder-Luxustourer laufen täglich mehr als 500 Maschinen vom Band. Rund 2.000 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf, Hightech-Verfahren und traditionelle Handarbeit treffen in besonderem Maße zusammen. SPIEGEL TV Wissen dokumentiert den Bau eines BMW-Sechszylinder-Supertourers in einer der modernsten Motorradfertigungen der Welt. Autorin Nathalie Brandt durfte jeden Arbeitsschritt mit der Kamera begleiten.

Teilen auf Facebook Teilen auf Twitter Teilen auf Google+

Verwandte Kanäle

Verwandte Links

Embed