Akte geschlossen?

Die Watergate-Affäre

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Am 28. Mai 1972 brechen in Washington fünf Männer in das Hauptquartier der Demokratischen Partei im Watergate-Gebäudekomplex ein, um dort Abhörgeräte zu installieren. So beginnt der politische Skandal, der am Ende US-Präsident Richard Nixon zum Rücktritt zwingt.
Doch nach dem Rücktritt Nixons bleiben viele Fragen offen. Gab er den Einbruch in Auftrag? Was wusste der Präsident und wann wusste er es? Die Dokumentation von Josh Gershenson geht diesen Fragen nach. Dabei geht es auch um die Rolle der Presse und des Informanten mit dem Decknamen "Deep Throat" sowie die damals noch unbekannten Absichten dieser legendären Quelle.

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Die Watergate-Affäre | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?