Verschollen in der Ostsee

Das Rätsel von U 745

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Im Januar 1945 sinkt das deutsche U-Boot U 745 in der Ostsee. Kurz drauf wird der Leichnam des Kommandanten am Strand der Insel Föglö entdeckt. Das Boot und die übrige Besatzung bleiben verschollen. Fast 70 Jahre später machen sich finnische Taucher auf die Suche nach dem Wrack.
Die Taucher vermuten, dass das U-Boot von einer Mine zerstört wurde und suchen daher in einem ehemaligen Minenfeld. Dabei stoßen sie tatsächlich auf ein U-Boot, doch es handelt sich nicht um die U 745. Sie setzen die Suche fort und werden erneut fündig. Diesmal sind sie sicher, U 745 entdeckt zu haben. Ein Film von Vincent Kralyevich.

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: