Alltag einer Gerichtsvollzieherin

Deutsche in der Schuldenfalle

In Hannover gelten fast 60.000 Menschen als überschuldet. Damit steht die niedersächsische Hauptstadt bundesweit an der Spitze. Eva Döbel ist Gerichtsvollzieherin und erlebt täglich wie ein Arbeitsunfall, eine zu teure Renovierung, oder eine schwere Erkrankung Menschen ins finanzielle Abseits drängen können.
Etwa sieben Millionen Deutsche stecken zur Zeit in den Miesen. Das Gesamtvolumen ihrer Schulden: über 200 Milliarden Euro. Eine astronomische Summe, die theoretisch zurückgezahlt werden muss. SPIEGEL TV - Autorin Yasemin Yavuz hat Gerichtsvollzieherin Eva Döbel aus Hannover beim Schulden eintreiben begleitet.
Genre
Magazin
Produzent
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?