Der Schwindel mit Altersangabe

Minderjährige Flüchtlinge?

Schätzungen zufolge ist in Deutschland ein Drittel der minderjährigen Flüchtlinge in Wahrheit längst volljährig. Für den Rechtsstaat ist das ein ernstes Problem, wie es sich im Fall von Hussein K. aus Freiburg darstellt. Seit September 2017 ist er wegen Mordes angeklagt.
Hussein K. soll eine Studentin getötet haben. Er hat keine Papiere und behauptet, 17 Jahre alt zu sein. Im Falle einer Verurteilung der Jugendkammer des Freiburger Landgerichts würde er statt lebenslänglich nach Jugendstrafrecht maximal zehn Jahre Haft erhalten. Sein echtes Alter und das vieler anderer minderjähriger Flüchtlinge zu bestimmen, ist für deutsche Behörden ein Problem. Ein SPIEGEL TV-Film von Peter Hell, Roman Lehberger und Andrew Moussa.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?