Dreamliner schlägt Superjumbo

Planespotting in Frankfurt

Etwa 1.400 Mal am Tag startet oder landet am Frankfurter Flughafen eine Maschine. Und fast immer klickt irgendwo ein Auslöser: Planespotter auf der Suche nach dem perfekten Foto möglichst exotischer Maschinen.
Sie stehen an zugigen Orten namens Düne oder Affenfelsen und warten auf Flugzeuge. Planespotter Ralf Drews fotografiert seit mehr als 40 Jahren Flugzeuge. Einen Tag lang hat er SPIEGEL.TV zusammen mit anderen Flugzeugenthusiasten die Geheimnisse und Besonderheiten der startenden und landenden Maschinen erklärt. Ein Film von Benjamin Denes und Katja Döhne, zweite Kamera: Dino Argentiero.
41 Min.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?