Mario Galla: Mit Prothese im Model-Business

Makel oder Markenzeichen?

Große Zahnlücken, markante Nasen und abstehende Ohren: Models mit Makeln sind gefragter denn je. Doch wie reagiert die Mode-Szene, wenn einem Model nicht nur ein Zahn, sondern gleich ein ganzes Bein fehlt?
Mario Galla ist ein international gebuchtes Topmodel. Für angesagte Labels reiste er bereits um die ganze Welt. Kein Wunder - schließlich ist der blonde und durchtrainierte Hüne aus Hamburg der Traum einer jeden Model-Kartei. Doch Mario Galla ist nicht nur ein wandelnder Kleiderständer. Er ist der lebende Beweis dafür, dass man in einer sonst makellosen Modewelt einen Makel zum Markenzeichen machen kann. Denn der 28-Jährige kam mit einem verkürzten Oberschenkel zur Welt und trägt seit seinem dritten Lebensjahr eine Prothese. SPIEGEL TV-Autorin Gudrun Altrogge hat das High-Fashion Model mit dem Mut zum Makel im Alltag begleitet.
8 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?