Vor 20 Jahren

30. Jahrestag des My Lai-Massakers

An keinem anderen Ort wurde die Tragödie des Vietnam-Krieges deutlicher als in My Lai. Am 16. März 1968 zerstörten amerikanische Soldaten dort das Leben von mehr als 500 Zivilisten und den Ruf ihrer Armee. Die meisten der Opfer waren Frauen und Kinder.
Nur eine Handvoll Dorfbewohner überlebte die sogenannte "Search and Destroy"-Operation, die später als das Massaker von My Lai in die Geschichte einging. Was kaum jemand weiß: An jenem Tag gab es nicht nur Mörder, sondern auch Helden. Ein Beitrag aus dem SPIEGEL TV Magazin.

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

30. Jahrestag des My Lai-Massakers | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?