Auf Streife mit "Copwatch"

US-Polizeigewalt

Copwatch-Aktivisten dokumentieren brutale Polizeieinsätze in den USA. Die Männer und Frauen haben meist selbst schon Polizeigewalt erlebt. Nun filmen sie die Schläger in Uniform und stellen die Videos online.
"Wir wollen die Cops davon abhalten, auszuticken", sagt der Copwatch-Gründer Dennis Flores. Schon in seiner Jugend wurde er zum Opfer willkürlicher Polizeigewalt. Seitdem geht er auf Streife und filmt jeden Polizisten, der ihm vor die Kamera kommt. Für weite Teile der Bevölkerung in den USA - besonders für Migranten - gehört das brutale Verhalten der Polizei zum Alltag. Die Copwatcher erhalten immer mehr Zulauf. Sandra Sperber hat eine Gruppe in Brooklyn begleitet.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?