Interview mit Seyran Ates

"Die Burka ist ein Sicherheitsrisiko"

In Belgien und Frankreich gilt es bereits. Jetzt wird auch in Deutschland über ein Burka-Verbot diskutiert. Die deutsch-türkische Rechtsanwältin und Frauenrechtlerin Seyran Ateş spricht sich dafür aus.
Für Ateş ist die Vollverschleierung von Frauen nicht mit der Menschenwürde vereinbar. Außerdem sieht sie – wie einige Politiker der CDU und CSU – in der Burka ein mögliches Sicherheitsrisiko. Es sei kein Populismus und keine Islamfeindlichkeit, wenn jetzt hier über das Burka-Verbot diskutiert werde, sagt die Anwältin im Interview mit Hendrik Holdmann. Und erklärt außerdem ihr Projekt einer "Offenen Moschee".
9 Min.
|
dbate

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?