Symbol, Lustfaktor, Trauma

Beschnitten oder nicht?

Ein Drittel aller Männer weltweit ist beschnitten. Ihrem Penis fehlt die Vorhaut. Für manche ist es der Schnitt zur Männlichkeit, andere sehen hygienische Vorteile. Doch die Beschneidung kann auch schaden.
Für die meisten muslimischen und jüdischen Familien ist die Beschneidung ein wichtiges religiöses Symbol. Mit einer großen Feier und vielen Bonbons wird den Söhnen der kleine, schmerzhafte Einschnitt versüßt. Doch was ist, wenn die Eltern das Kind aus hygienischen Gründen beschneiden gegen dessen Willen? Bei Informatik-Student Andreas hat die Beschneidung Minderwertigkeitskomplexe ausgelöst, die er kaum noch erträgt. Deshalb versucht er, seine Vorhaut mit mechanischen Hilfsmitteln zu rekonstruieren. Ein Film von Olmo Heinecke.
35 Min.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?