Rekonstruktion des Lufthansafluges 1829

Kampf gegen den Bordcomputer

5. November 2014: An Bord des Airbus A321 der Lufthansa auf dem Weg von Bilbao nach München spielt plötzlich der Bordcomputer verrückt. Eine Stunde lang kämpfen die Piloten gegen den drohenden Absturz.
Der A320/321 ist das erste Passagierflugzeug, das mit einer Fly-By-Wire-Technologie ausgerüstet wurde. Das bedeutet, dass der Computer an Bord letztlich das Sagen hat. Doch was passiert, wenn der plötzlich spinnt? Der Autopilot des aus Bilbao kommenden Airbus A321 schickte das Flugzeug in einen abrupten Sinkflug mit bis zu 5 Metern pro Sekunde. Erst 1,2 Kilometer tiefer und eine Stunde später konnten die Piloten den Bordcomputer überlisten und eine Katastrophe verhindern.
3 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?