Der lange Weg zur Einbürgerung, Teil 2

Endlich deutsch

Rund 100.000 Menschen werden jedes Jahr zu deutschen Staatsbürgern. Der dunkelrote Pass mit dem Bundesadler wird immer begehrter. Auch Politiker werben verstärkt für die Einbürgerung.
Deutsche oder Deutscher zu werden ist ein langwieriger Prozess. In Frage kommen nur Migranten, die mindestens acht Jahre in gesichertem Status in Deutschland gewesen sind, von eigenem Geld leben können, ausreichende Deutschkenntnisse besitzen und keine Straftaten begangen haben. SPIEGEL-TV-Autorin Beate Schwarz hat fünf Hamburger unterschiedlicher Herkunft bei Terminen in der Ausländerbehörde, beim Deutschtest und bei der Einbürgerungsfeier im Rathaus begleitet.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?