Karriere zwischen Knast und Ruhm

Phänomen Gangsta-Rap

Sie sehen sich meist als heroische Einzelgänger und protzen mit ihrer kriminellen Vergangenheit: deutsche Gangsta-Rapper wie Silla, Veysel, Bushido oder Haftbefehl. Einiges ist aber mehr Dichtung als Wahrheit.
Sie sind die Helden vieler Jugendlicher und der Schrecken der Eltern: Gangsta-Rapper. Sie protzen mit ihrer kriminellen Vergangenheit und in ihren Liedern geht es um das Überleben im Großstadtdschungel, um Drogen und Gewalt. Aus dem Ghetto-Sound ist inzwischen ein Millionengeschäft der Musikkonzerne geworden. Die Karriereleiter der Sprechkünstler führt nicht selten von der schiefen Bahn direkt ins Tonstudio. Hinter der gewalttätigen Pose steckt jedoch häufig der Wunsch nach einem bürgerlichen Leben. SPIEGEL TV Wissen begleitet die neuen Stars der Rap-Szene und zeigt wie der Erfolg das Leben der Künstler verändert.
42 Min.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?