Hoffnung für die Frauen in Nord-Uganda

Aus der Asche

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Seit über 20 Jahren tobt im Norden Ugandas ein blutiger Bürgerkrieg zwischen der Regierung und der Lord’s Resistance Army. Der Konflikt ist der längste und vielleicht brutalste in der Geschichte Afrikas.
Die Folgen des Krieges sind verheerend: Sexueller Missbrauch, Folter, Verstümmelungen und Entführungen haben schwere psychische und physische Narben hinterlassen. Nord-Uganda ist heute ein permanentes Krisengebiet - ein chronischer Ausnahmezustand. "Aus der Asche" beleuchtet die Situation der Frauen in dem umkämpften Gebiet und ihr Bemühen, in einem derzeit fragilen Frieden zur Normalität zurück zu finden. Als zentrale Figuren innerhalb der Familien und als wachsende wirtschaftliche Kraft kommt ihnen dabei im sozial zerrütteten Gefüge der Region eine entscheidende Rolle zu.
2012
|
43 Min.
|
ORF

Links

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.



Wirklich löschen?

über mobiles Gerät anmelden


Besuche auf Deinem mobilen Gerät (oder PC) und gib dort diesen Code ein: