Die folgenreichste Erfindung der Menschheit

Der Charakter des Geldes

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Geld ist nicht gleich Geld. Geld ist Bezahlsystem, Wertmaßstab, Privatbesitz und ein Symbol für Macht. Es gilt sogar als globale Religion. Filmemacher Peter Beringer auf der Suche nach dem Wesen des Geldes.
Geld ist heute an keine realen Werte mehr gebunden - Geld ist abstrakt, wie nie zuvor. Geld existiert meist nur noch als Bits und Bytes, abgespeichert in den Computern von Banken, Fonds und Versicherungen. Geld: Das sind Schulden und Ansprüche aneinander, an die die Marktteilnehmer glauben. Und nur wegen des Glaubens funktioniert das System. Filmemacher Peter Beringer spricht mit dem Wiener Philosophen Gerhard Schwarz und der Berlinerin Christina von Braun, Ökonomen wie Ha-Joon Chang, Max Otte und Christoph Deutschmann, Finanzkritikern wie der Ex-Derivatehändler Brett Scott und dem Neurowissenschafter Thomas Elbert.
50 Min.
|
ORF

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?