Schöner fremder Mann

Sextourismus in Kenia

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Kenianische Beachboys bieten Bootsfahrten, Kokosnüsse oder Sex an. Der weibliche Sextourismus an den ostafrikanischen Traumstränden blüht. Doch kommt Liebe ins Spiel, erlebt manche Europäerin Überraschendes.
Südlich von Mombasa bleiben Frauen, die allein am Strand spazieren gehen, nicht lange allein. Einheimische wie Hassan und Saheli gehen ganz offen auf Urlauberinnen zu und suchen das Gespräch. Anschließender Geschlechtsverkehr nicht ausgeschlossen. Die beiden sind bei ihrer Auswahl nicht wählerisch. Als Gegenleistung gibt es Geld - oft getarnt als Unterstützung für die Familie oder als Taschengeld. Für die ORF-Reportage hat sich Tiba Marchetti an Kenias Stränden umgesehen und gemischte Paare nach ihren Erfahrungen befragt.
44 Min.
|
ORF

Links

Navigation

Datei hochladen


Du kannst jetzt eine passende Datei von Deinem Computer hochladen.
Hiermit bestätigst Du, dass die von Dir hochgeladenen Dateien Dir gehören und Du alle dafür nötigen Rechte besitzt. Bei Verstoß gegen Rechte Dritter oder des Uploads von jugendgefährdendem Material behalten wir uns das Recht vor, die Dateien zu löschen.

Bild aufnehmen


Video bearbeiten


Kommentar hinzufügen


Kommentar melden


Möchtest Du wirklich diesen Kommentar als unangemessen melden?


Abonnement kündigen


Möchtest Du Dein Abonnement wirklich zum nächsten Fälligkeitszeitraum kündigen?


Suche



Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?


LOGOUT


Du hast einige Videos zur Offline Nutzung heruntergeladen.
Wenn Du Dich jetzt ausloggst, werden diese Filme umgehend gelöscht.
Möchtest Du Dich wirklich jetzt ausloggen?

Sextourismus in Kenia | spiegel.tv


Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?