Mit dem Motorrad bis zum Lebensende

Rockerpension statt Altersheim

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Die Maschine unterm Hintern, Biergelage mit den Kumpels, Zusammenhalt unter Männern: So sieht die Rocker-Idylle aus. Aber wie geht das im Alter? In Hessen versuchen Biker-Freunde, eine Alten-WG aufzubauen.
Auch Rocker kommen in die Jahre. Was dann? Allein zu Hause vor dem Fernseher? Oder sogar umziehen ins Alten- oder Pflegeheim? Ohne Motorrad? "Nein!", sagt eine Handvoll Rocker im Hessischen Ried und gründet den Verein "Rockerpension". Sie suchen nach einem Haus, in dem alte und junge Rocker gemeinsam leben, arbeiten und feiern können. Das Ziel: Eine Rockerpension statt Altersheim, in dem nicht nur gelebt, sondern auch würdevoll gestorben werden kann. Ein SWR-Film von Klaus Balzer.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?