Katastrophen, die Geschichte machten

Die Entscheidungsschlacht von Moskau

Dieses Video ist in Deinem Land nicht verfügbar.
Fast zwei Millionen Soldaten sind 1941 Teil der Operation „Taifun“, mit der Hitler Moskau einnehmen und die Sowjetunion in die Knie zwingen will. Doch die Nazis unterschätzten eine mörderische Naturgewalt.
Was am 22. Juni 1941 mit Hitlers Überfall auf die Sowjetunion unter dem Namen „Unternehmen Barbarossa“ erfolgreich begann, endete in einer der schwersten Niederlagen der deutschen Wehrmacht – und einer der größten Katastrophen der Menschheitsgeschichte. Denn den Kampf um Moskau entscheidet am Ende der russische Winter. Und der kennt auch mit sich Ergebenden kein Erbarmen. Ein Film von Gary Lang.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?