Erneuerbare Energien auf dem Prüfstand

Gezeitenkraftwerke

Dank der Gezeiten ist das Meer eine unerschöpfliche Energiequelle. Genauso wie Wind und Sonne. Doch die Entwicklung erneuerbarer Energien hat durch unklare politische Rahmenbedingungen Rückschläge erlitten.
In Nordirland wird die Bewegung des Meeres mit Hilfe einer Forschungsanlage in Elektrizität umgewandelt. 1500 Haushalte werden so mit Strom versorgt: Das Gezeitenkraftwerk ist eine Technologie mit Zukunftspotential - genauso wie große Solarenergie-Parks oder Offshore-Windkraftanlagen. Die Umsetzung der Pläne stockt allerdings, weil klare politische Vorgaben fehlen. Offshore-Anlagen stehen still, Firmen sind Konkurs gegangen. Thomas Schäfer, Silvana Rosenzweig, Andreas Dieste und Andreas Lünser berichten über die ungewisse Zukunft einer Zukunftsbranche.

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?