Laubsurfing für Fortgeschrittene

Der Waldwanderer

Manuel Larbig juckt es in den Füßen: Sechs Wochen lang will der 28-jährige Survivaltrainer einmal quer durch Deutschland wandern – über 1000 Kilometer ohne Schlafsack, ohne Zelt dafür mit jeder Menge Laub.
Kann man in Deutschland noch Abenteuer erleben? Manuel Larbig versucht es. Von Saarbrücken aus wandert der 28-Jährige bis in seine Heimat Eberswalde, über 1000 Kilometer, begleitet nur von seinem Hund Rocko. Das Besondere: Er hat kein Zelt dabei, sondern übernachtet in einer Laubhütte, die er sich jeden Abend zwei Stunden lang aus Ästen, Blättern und einer Plane baut. Auch Couchsurfing oder andere Hilfe durch Passanten will er sich nicht erlauben. SPIEGEL.TV-Autorin Katja Döhne hat ihn auf der Hälfte der Strecke getroffen und einen Tag und eine Nacht lang begleitet.
26 Min.
|
SPIEGEL TV

Links

Navigation

Suche


Kanal abonnieren


Du erhälst Benachrichtigungen, wenn neue Videos in diesem Kanal veröffentlicht werden.


Wirklich löschen?



Möchtest Du diese Webseite jetzt auf diesem Gerät installieren?